Einsätze 2020

Einsatz - Unwetter am 13.08.2020

Am 13.08.2020 nachmittags war der Bezirk Vöcklabruck in totalem Ausnahmezustand. Schwere Regenfälle und starker Wind verursachten in der Region massive Schäden. Unsere Kameraden mussten gleich zu drei Einsätzen in Oberpilsbach, Unterpilsbach und Kirchstetten ausrücken. Hauptsächlich ging es bei den Einsätzen um Räumungsarbeiten. Die fleißigen Kameraden konnten anschließend gesund Heim kehren.  


Einsatz - Ölspur in Pilsbach am 25.06.2020

Am 25.06 wurde unsere Wehr um 16:51 zu einer Ölspur nach Kirchstetten alarmiert. Wie sich bei der Ankunft heraus stellte, war die Ölspur wesentlich länger, als gedacht. Somit waren insgesamt 28 Kameraden in ganz Pilsbach mit der beseitigen der Ölspur beschäftigt. Ein großes Dank an die FF Vöcklabruck, die uns mit zusätzlichem Ölbindemittel versorgt haben und an Schachinger Manfred und Humer Patrick, die uns mit den Kehrmaschinen viel Arbeit erspart haben!


Einsatz - Sturmschaden in Untereinwald am 11.05.2020

Am 11.05 wurde unsere Wehr um 18:40 zu einem Sturmschaden-Einsatz nach Untereinwald alarmiert. Der Baum der die Straße blockierte, wurde entfernt und die Straße gesäubert. Für die 17 Kameraden die im Einsatz waren, war es der erste Einsatz seit der COVID-19-Krise, darum wurde auch während des Einsatzes auf ausreichend Hygiene geachtet. Unsere Kameraden konnten nach dem Einsatz unversehrt heimkehren.


Einsatz - Covid-19-Test Drive-In Lotsendienst am 23.04.2020

Auch ein zweites Mal wurde die FF Pilsbach zum Lotsendienst beim Corona Virus Test – Drive In einberufen. Das Drive-In befand/befindet sich in der Römerstraße 1 in Regau. Nur Personen die von der BH aufgefordert wurden, sich testen zu lassen, durften/dürfen hier einfahren. 

Um 8.00 Uhr gab es, wie auch beim letzten Mal, eine Einsatzbesprechung aller Blaulichtorganisationen, wobei besonders auf den Sicherheitsabstand hingewiesen wurde. An diesem Tag waren 10 Personen zum Testen angemeldet. Unsere zwei Kameraden konnten den Lotsendienst um 11:00 beenden.


Einsatz - Covid-19-Test Drive-In Lotsendienst am 30.03.2020

Am Montag, den 30. März 2020 wurde die FF Pilsbach zum Lotsendienst beim Corona Virus Test – Drive In einberufen. Das Drive-In befand/befindet sich bei der Bellaflora-Filiale in Regau. Nur Personen die von der BH aufgefordert wurden, sich testen zu lassen, durften/dürfen hier einfahren. 

Um 8.00 Uhr gab es eine Einsatzbesprechung aller Blaulichtorganisationen, wobei besonders auf den Sicherheitsabstand hingewiesen wurde. Am 30.03.2020 waren 16 Personen zum Testen angemeldet. Unsere drei Kameraden konnten den Lotsendienst um 10:00 beenden.


Einsatz - Sturmschaden in Untereinwald am 28.02.2020

Auch das Sturmtief "Bianca" streifte Pilsbach und hinterließ Sturmschäden. Die FF Pilsbach wurde um 04:46 alarmiert und rückte mit 18 Mann und 2 Autos zum Einsatzort nach Untereinwald aus. Insgesamt blockierten 5 Bäume die Straße zwischen Mittereinwald und Untereinwald. Unsere Kameraden beseitigten den Sturmschaden, reinigten die Straße und konnten unversehrt wieder heimkehren.


Einsatz - Sturmschaden in Kien am 24.02.2020

Nach dem Einsatz am 23.Februar wurden wir 8h später (05:49) wieder vom LFK zu einem Sturmschaden in Kien alarmiert. Auch hier wurde die Straße durch Wind-Wurf von zwei Bäumen blockiert. Unsere Kameraden konnten die Bäume entfernen und säuberten anschließend die Straße.


Einsatz - Sturmschaden in Kirchstetten am 23.02.2020

Am Sonntag den 23.Februar wurden wir um 21:55 vom LFK zu einem Sturmschaden in Kirchstetten (Am Landlberg) alarmiert. Die Straße wurde durch einen Baum blockiert. Nach dem Zerschneiden und Aufräumen konnten wir den Einsatz beenden.


Einsatz - Sturmschaden in Unterpilsbach am 03.02.2020

Am Montag den 3.Februar wurden wir um 18:57 vom LFK zu einem Sturmschaden in Unterpilsbach alarmiert. In einer unübersichtlichen Kurve ist ein Baum umgestürzt und blockierte die gesamte Straße. Seitens der Feuerwehr wurde der umgestürzte Baum von der Straße entfernt und die Straße gereinigt. Für die Dauer der Beseitigung war die Straße gesperrt. Um 19:35 konnten wir den Einsatz beenden.